Qualitätsmanagement für Lebensmittelbetriebe

Lebensmittelkompetenz Nord berät Sie in der Lebensmittelbranche projektbezogen bis hin zur dauerhaften Betreuung in Fragen der Qualitätssicherung/Lebensmittelsicherheit.

Qualitätsmanagement in Lebensmittelbetrieben heißt, Massnahmen für die Lebensmittelsicherheit und -güte und betriebswirtschaftliche Aspekte miteinander in Einklang zu bringen.

Zunehmende Organisationsgrößen und steigende formale Anforderungen in der Lieferkette verschaffen proaktiv handelnden Unternehmern einen Wettbewerbsvorteil.

 

Hilfreich hierfür sind:

  • Formulierung des Status Quo und der Ziele des Betriebs
  • Personelle Kapazitäten für QM/QS
  • Zuordnung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • gründliche Risiko- bzw. Schwachstellenanalyse

Neben konzeptioneller Beratung unterstütze ich Sie konkret bei:

HACCP/Eigenkontrolle

  • Konzepterstellung und Umsetzung
  • Erstellung von Hygiene- u.a. Checklisten
  • Nachbetreuung / Schulung
  • Kontrolle des mikrobiologischen Status
  • Probenentnahmen und Laborauswertung
  • Warennachverfolgbarkeit und Rückstellproben
  • Lieferantenbewertung
  • Erstellung eines 'HACCP-Zertifikats'

Zertifizierungen

  • Neutrale Beratung zu allen für Lebensmittelbetriebe relevanten Zertifizierungen bzw. Zulassungen.
  • Vorbereitung und Begleitung bis zur erfolgreichen Zertifizierung.

Betriebliches Hygienekonzept

  • Analyse der betrieblichen Abläufe 
  • Erhebung des Hygienestatus 
  • Empfehlung effektiver, aufeinander abgestimmter Maßnahmen
  • Optimierung der Produktions-, Personal- und Produkthygiene

Betriebscheck / Audits

  • Analyse ihres Betriebes auf Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen
  • Begehung von Betrieben/Filialen/Gastronomie
  • Auditierung ihrer Lieferanten

Probennahmen

  • Erstellung von Beprobungsplänen
  • Stich- und Regelprobennahmen an allen Stellen der Produktions- und Lieferkette
  • Eigene Auswertung oder Auswahl geeigneter Labore
  • Laboruntersuchungen auf typische Keimarten, Hygienestatus, DNA, pH-Wert, Rückstände usw.

Lebensmittelrecht

Klärung von Fragen im Zusammenhang mit folgenden Gesetzen und Verordnungen:

  • Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV)
  • Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)
  • Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV)
  • Zusatzstoffe: Zulassungsverordnung (ZZulV), Verkehrsverordnung (ZVerV)
  • Rückstände und Schadstoffe: Rückstands-, Schadstoffhöchstmengen-, Kontaminanten-VO
  • Deklarationspflichten: Etikettenerstellung, Zutatenverzeichnis, Nährwert-Kennzeichnung, Health-Claims
  • Neuartige Lebensmittel („Novel Food“)